Das Portal rund um Heizölpreise & Heizkosten

Heizölpreise beobachten und Geld sparen

Die Heizölpreise unterliegen starken Schwankungen, so dass man allein schon durch Beobachtung der Preise Geld sparen kann. Verbraucher sollten daher die Heizölpreise, bevor sie Heizöl bestellen und ihren Vorrat aufzufüllen. So lässt sich sich Geld in der Haushaltskasse einsparen – und das ist angesichts der steigenden Tendenz der Heizölpreise nicht unbedeutend. Es gibt bereits viele Tipps, um beim Kauf von Heizöl den richtigen Moment abzupassen.

Postleitzahl
Liefermenge Liter
Lieferstellen
  • Tagesaktuelle Heizölpreise
  • Kostenlos vergleichen & sparen
  • Händler aus Ihrer Umgebung

Wie entstehen Heizölpreise?

Heizölpreise sind in erster Linie Tagespreise. Schon geringfügige Ereignisse in Weltwirtschaft und Rohstoffbörse können zu starken Preisschwankungen führen. Zudem setzen sich die Heizölpreise aus verschiedenen Kostenpunkten zusammen: Es werden zum Beispiel die Förderung des Rohöls, die Raffinerie- und Transportkosten sowie die Vertriebskosten in den Heizölpreis eingerechnet. Zusätzlich fallen Steuern an, die allein rund 30 Prozent des Heizölpreises ausmachen.

Was beeinflusst die Heizölpreise?

Dass die Heizölpreise steigen, wenn die kalte Jahreszeit beginnt, leuchtet ein. Doch auch andere Faktoren beeinflussen die Heizölpreise in nicht geringem Umfang: Die regionale Nachfrage an Heizöl variiert häufig und die Preispolitik des Mineralölhandels ändert sich innerhalb kürzester Zeit. Angesichts der Instabilität der Heizölpreise ist der richtige Kaufzeitpunkt für Heizöl enorm wichtig. Als Verbraucher nimmt man auch durch Bestellmenge und -häufigkeit Einfluss auf die Heizölpreise. Je nach Lagermöglichkeit kann es von Vorteil sein, zu unterschiedlichen Zeitpunkten Bestellungen aufzunehmen und so die günstigsten Tarife zu nutzen.

Ölheizung

Senken Sie Ihre Heizkosten ganz einfach, indem Sie Heizölpreise vergleichen und dort bestellen, wo es günstig ist

Tipp für Verbraucher: Heizölpreise vergleichen

Eine richtige Einschätzung der Heizölpreise ist zunächst das Wichtigste, um Energiekosten gering zu halten. Mit unserem Heizöl Vergleich können Sie zudem verschiedene Lieferanten vergleichen und so günstig Heizöl bestellen. Auch ist zu beachten, wie viel Heizöl noch im Tank übrig ist, bevor dieser wieder gefüllt wird. Es ist ratsam, alle vier bis fünf Jahre diesen komplett zu leeren, um den Verbleib von Restmengen an altem Heizöl zu vermeiden.